SV 1898 - SV 1898 Brötzingen e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

SV 1898

Unser Verein
Daten und Fakten

Vereinsgründung: 1898
Aktuelle Mitgliederzahl (Ende 2017): ca. 180
Sportarten: Ringen, Gymnastik, Nordic Walking, Genbukan, MMA
Trainingsstätte: Vereinseigene Sporthalle, Wildbader Straße 38, Pforzheim

Geschäftsstelle:
Holger Stuible, Hofäcker 38, 75210 Keltern

Erfolge

3. Deutscher Mannschaftsmeister 1955
Mehrmals Gesamtbadischer Meister in den 50er und 60er Jahren
1968 Aufstieg in die 1. Bundesliga
Mehrfach Mannschaftsmeister in der Oberliga Nordbaden
Zahlreiche Mannschaftsmeister und Medaillengewinne bei Deutschen,- Landes- und Bezirksmeisterschaften in Senioren- und Jugendbereich

Ausrichter der Deutschen Einzelmeisterschaften der Männer 1998 anlässlich des 100jährigen Bestehens des SV 98 Brötzingen.
Ausrichter mehrerer regionaler Meisterschaften und großer Jugendturniere.

Vizemeister in der Verbandsliga 2008
Meister in der Landesliga 2009
Vizemeister in der Verbandsliga 2010
Meister der Verbandsliga 2012 und Aufstieg in die Oberliga
Vizemeister der Landesliga 2017 und Wiederaufstieg in die Verbandsliga

Die Vorstände ...

1898 - 1902

unbekannt

1902 - 1903

Wilhelm Staib

1903- 1904

Julius Lausch

1904 - 1908

Hermann Klittich

1908 - 1910

Adolf Glauner

1910 - 1913

Julius Kühn

1913 - 1919

Emil Hochmuth

1919 - 1925

Karl Dietz

1925 - 1926

Berthold Dertinger

1926 - 1928

Gustav Staib

1928 - 1931

Ludwig Jost

1931 - 1932

Oskar Eberle

1932 - 1933

Otto Stemmler

1933 - 1936

Emil Mößner

1936 - 1938

Fritz Neuhäuser

1945 - 1950

Eugen Staib

1950 - 1953

Willi Rupp

... des SV 98 Brötzingen

1953 - 1959

Willi Zürcher

1959 - 1965

Otto Stuible

1965 - 1966

F. Weißert, W. Michel, K. Henrich

1966 - 1967

Fritz Weißert

1967 - 1968

Klaus Henrich

1968 - 1973

Walter Michel

1973 - 1977

Wolfgang Renner

1977 - 1981

Fritz Weißert

1981 - 1983

Dieter Matschke

1983 - 1987

Wolfgang Renner

1987 - 2002

Karl-Heinz Zeh

2002 - 2008

Holger Stuible

2008 - 2010

Arno Höckele

2010 - 2011

Markus Eisermann

2011 - 2012

Holger Stuible

2012 - 2013

Eckhard Knodel

2014 - heute

Holger Stuible

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü